KäTT

Erinnerst Du dich noch an Disneys Mary Poppins? Das fliegende Kindermädchen welches mit viel Spaß und Musik
 zwei skeptische Kinder eines längst verstaubten Haushalts zum Räumen und Träumen brachte?
 In Mary Poppins zauberhafter Tasche verbargen sich ständig neue, seltene und unglaubliche Schätze.

So bringt auch KäTT einen alten, braunen Koffer voll von fremden Instrumenten & anderen Überraschungen mit und schafft für Kinder zwischen 3-8 Jahren eine fröhliche Klangwelt die Lust zum Tanzen und Mitsingen macht.
 Dabei vergisst die schusselige Sängerin immer wieder den Namen von Tieren, Instrumenten, alltäglichen Dingen
… und zählt dabei vor allem auf die tatkräftige Unterstützung ihrer aufmerksamen Zuhörer.

KäTTs wundersame Reise durch die Musik – eine Stunde voll von Musik, Spannung und einem Hauch Magie.

Hinter KäTT verbirgt sich die Kölner Musikerin und Songwriterin Cathérine de la Roche. Seit 2014 unterrichtet Cathérine musikbegeisterte Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahren in frühmusikalischer Pädagogik. Dabei legt sie besonders wert auf ein möglichst vielfältiges Kennenlernen der Musik. Klassik, Rock, Hip Hop, Musicals, Jazz… all diese Kunstformen lernen ihre Schüler spielerisch kennen. Und statt stetig monoton mit Klanghölzern im Takt zu musizieren, wird gemeinsam komponiert, die E-Gitarre ausprobiert, gelacht, gerappt und getanzt.
Außerdem unterrichtet sie Kinder ab 5 Jahren im Gitarre spielen und legt dabei speziell bei den Kleinsten wert auf einen spielerischen Beginn.

Seit 2016 schreibt Cathérine eigene Kinderlieder und steht unter dem Namen KäTT auf verschiedensten Bühnen für Kinder. (Familienfeste, Kindergärten, Geburtstage, ..)

Hauptfiguren sind die von der Künstlerin selbst gestalteten Tiere, die den Geschichten und Liedern mehr Leben einhauchen und mit denen sich schon die Kleinsten identifizieren können. So liebt etwa die Katze Tabula am Meisten das Naschen & ist kein großer Fan von Fisch. Na gut, Fischstäbchen dürfen es dann schon sein.